Sonntag, 7. Juli 2013

Countdown läuft!

Die Zeit vergeht wie im Flug, vor einem Jahr beschlossen für eine längere Zeit aufzubrechen, nun ist es fast soweit!

Ab August geht's los, 8 Monate mit dem Bus quer durch Europa - klettern in den bekanntesten Gebieten, neue Leute, neue Erlebnisse und alles was dazu gehört - ein kleines Abenteuer ohne Verpflichtungen. Fühlt sich ein wenig merkwürdig an, wenn ich daran denke für eine so lange Zeit tun und lassen zu können was ich will. Die letzten 23 Jahre habe ich ja mehr oder weniger mit Schule und Arbeiten verbracht, auf alle Fälle eine neue Erfahrung, die Vorfreude ist groß! :)

Für längere Zeit auf Reisen zu gehen war schon immer ein kleiner Traum, das Vorhaben dann mit Klettern zu verbinden hat sich dann in den letzen Jahren irgendwie automatisch ergeben. Als ich vor rund 3 Jahren das erste mal die engen Schuhe an den Füßen hatte, hätte ich nicht gedacht, dass mich dieser Sport so packen würde. Es gibt immer etwas zu tun und das Beste daran, es wird einfach nicht langweilig. Neue Routen, neue Boulder, neue Gebiete, verbunden mit tollen Leuten - eine unschlagbare Kombination. Herausforderungen gibt es ohne Ende und hin und wieder kann man sich dann auch wieder selbst überraschen.

Ende Herbst stand dann mein eigener VW-Bus vor der Tür, mit dem Ziel diesen dann auch selber auszubauen. Bis zum Frühling sollte das Projekt abgeschlossen sein, wie geahnt war er dann aber immer noch leer. Im April und Mai war sowieso keine Zeit, diese wurde lieber ins Felsklettern investiert und Anfang Juni gab es dann langsam Handlungsbedarf. Der Juni war dann ziemlich stressig - arbeiten, Bus ausbauen und irgendwie noch ein wenig Klettern hineinquetschen. Das Ausbauen hab ich jedenfalls unterschätzt, Arbeit ohne Ende. Im Großen und Ganzen schaut es aber schon ziemlich fertig aus, Bilder gibt'es dann wenn wirklich alles fertig ist!

Wo geht's genau hin? Wer geht mit?
Das größte Problem bestand für mich immer darin, jemanden zu finden der mitgeht. Die Auswahl in der Kategorie "Kletterndes Volk" ist ziemlich begrenzt und wenn man daran denkt schnell mal 8 Monate frei zu nehmen - ist das so eine Sache. Gestartet wird nun zu zweit, die restlichen 7 Monate hab ich mich dann entschieden allein weiter zu reisen. Zu Beginn wird das auf jeden Fall komisch sein, bin aber ziemlich zuversichtlich einigen netten Leuten über den Weg zu laufen ;). Einen vorläufigen Reiseplan gibt es bereits, ob es dann aber wirklich genau so wird, wird sich zeigen:

August - Frankenjura (Deutschland)
September - Ceuse, Tarnschlucht (Frankreich)
Oktober/November - Fontainebleau (Frankreich)
November/Dezember - Siurana, Margalef (Spanien)
Jänner - El Chorro, La Pedriza (Spanien)
Februar - Albarracin (Spanien)
März - Peak District (England)

Sollte jemand den Drang verspüren vorbeizukommen - bin unter Facebook und Email erreichbar. Würde mich freuen! :)

Werde versuchen euch auf dem laufenden zu halten! OVER AND OUT!

Kommentare:

  1. Ich kann verstehen, dass es dir an der Wand gefällt, aber bitte komm endlich runter und schreib endlich mal etwas in den BLOG :)!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gefällt Daniels Kommentar*

      verrum amol d milch & kekse und tipp kle mehr in din laptop... hosch as jo hoffentlich ned verlernt ;)

      Löschen